top of page

Jeden Freitag & Samstag ab 19:00 geöffnet

bandXost @ 3.Stock
bandXost @ 3.Stock

Sa., 21. Okt.

|

Dä 3.Stock

bandXost @ 3.Stock

Der Contest für Nachwuchsbands und -Musiker:innen aus der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Mehr Infos auf: https://www.bandxost.ch

Zeit & Ort

21. Okt. 2023, 19:00 – 22. Okt. 2023, 03:00

Dä 3.Stock, Industriestrasse 28, 9100 Herisau, Schweiz

Über die Veranstaltung

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker/innen-Contest  der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein geht in die achtzehnte  Runde! Freut euch auf einen unterhalsamen Abend mit Nachwuchsbands auch verschiedensten Sparten. 

Der Contest für Nachwuchsbands und -Musiker:innen aus der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Mehr Infos auf:

https://www.bandxost.ch

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker/innen-Contest  der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein geht in die achtzehnte  Runde! Freut euch auf einen unterhalsamen Abend mit Nachwuchsbands auch verschiedensten Sparten.

Lineup:

aquarium: 

Sechs Musiksüchtige, die eine Jazzband gründen wollten, doch leider nur Jammen können. Aus dem Kultur-Hotspot Kanti Trogen. Zum Glück ist Yara (Saxophon) immernoch an der Schule, was uns den Schlüssel zum Bandraum ermöglicht. Dort waren wir früher mal eine Vulfpeck-Coverband. Juri (Schlagzeug) und Lena (Bass) sind immernoch eine Vulfpeck-Coverband. Musikalischer Einfluss schöpfen wir aus verschiedenen Stilen, Cédi (E-Piano, Gesang) mag Hip-Hop aber kann nicht Rappen, Pepi (Gitarre, Bass) spielt ohne Hemd in einer Super-Hardcore-Punkband, und Lorena (Saxophon) spielt mit ü50-Jährigen im Orchester. Zusammen sind wir aquarium.

Crown:

Wir – zwei Brüder und ein Nachbar aus Gonten AI – kennen uns schon ewig. In diversen Jam-Sessions während der Corona-Pandemie hat unsere Band Form angenommen und in einer Karaoke-Nacht sicherten wir unseren ersten Gig. Seither sind wir als Apostel des Rock ’N’ Rolls unterwegs und bringen die Hits unserer Vorbilder auf die Bühne. Unser Repertoire ist eine Hommage an die glorreiche Zeit der 60er und 70er, unser Fokus liegt auf einer simplen Instrumentalisierung kombiniert mit dreistimmigem Gesang. Das Ziel ist es, weg von den Covers zu kommen und vermehrt selber Songs zu schreiben.

https://www.crown-appenzell.com/

https://www.instagram.com/crown_appenzell/

https://open.spotify.com/artist/01tvYziQ9uAVGvts5HZQWe?si=TWyi4ae6Q92zreZbx4TOaA&nd=1

Kinay & Cesko:

Wir sind Kinay & Cesko (Yannick & Janik)

Machen Rap, Freestyle zusammen & Kinay ist auf Spotify zu hören und hat 12Song released.

Cesko kommt bald auf mein Spotify Account dazu, doch zuerst wollen wir euch zeigen, was wir für eine Energie auf die Bühne bringen. Stay tuned Grüsse Kinay & Cesko

https://open.spotify.com/artist/1HRFjDTGdMNfosxPRli93t?si=Nlikm5DxTsiRRgO6gdiXXA&nd=1

Lucid Dreams:

Lucid Dream begann 2014 als Bandworkshop mit wechselnden Teilnehmer/innen und entwickelte sich zur Coverband "Skillbreak".

Heute sind wir zu fünft mit Nikos Kämpf und Nando Erni an der Gitarre, Pavel Müller am Bass, Fabian Meili am Schlagzeug und Olivia Kämpf als Sängerin. Leider schafft es unser Gitarrist Nikos nicht ans BandXost, weswegen wir in einer 4er Formation vertreten sind.

Wir widmen uns seit einiger Zeit unserer eigenen lucid space pop/rock Musik. Mit unserem neuen Bandnamen "Lucid Dreams", weht bei uns ein frischer Wind.

https://www.instagram.com/luciddreams.band/

Paul Palud:

Paul Palud ist ein Wortspiel aus seinem Namen Paul und eine Omage an den kleinen Ort La Palud sûr Verdon in der Provence. 

Die Musik von Paul Palud, geboren 2004 in Heiden in der Schweiz, ist einerseits leise und subtil und andererseits wort- und inhaltsgewaltig. Man hört es schon beim ersten Stück auf dem Album „Bunt“ – hier will ein talentierter, experimentierfreudiger und sehr feingeistiger Singer-Songwriter seine Gefühle mit uns teilen. Und dies in einer musikalischen Nische, die sich weit ab vom Mainstream bewegt. Von sentimentalen Klavier-Soli, bis hin zu geladenen Refrains, teils Englisch, meist Deutsch. Die Musik einem bestimmten Genre zuzuordnen, fällt schwer. Selbst spricht er von „jazzigem Chanson, mit Pop-Antlitz“. Was hingegen nicht schwer fällt, ist einzutauchen, in den Ozean der Gefühle des virtuosen Musikers und Geschichtenerzählers Paul Palud.

https://www.instagram.com/luapalud/

https://linktr.ee/paulpalud

Topsy-Turvys:

Wir haben uns vor rund vier Jahren aus einem Band-Projekt unserer Jugendmusik geformt. Sitdem proben wir regelmässig und spielen auch Auftritte, wie zum Beispiel in der Kirche oder an dem Behördentag an der Rhema. Letztes Jahr ist unser erster eigener Song entstanden.

https://www.instagram.com/topsy.turvys.band/

Türöffnung: 19:00

Beginn Contest: 20:00

Eintritt frei.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page